Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Salü aus'm Elsass

Saisonabschluss „alsassien / elsässisch“

Reiseinformation
Hinweise
Leistungen
Preise
PDF %
... Termin ist vorbei

Länderinformationen

Frankreich
Reiseinformation
1.Tag Anreise - Soufflenheim

Über Karlsruhe – Iffezheim – in das Dorf Soufflenheim, die Heimat der Töpfer! Die hier hergestellten Terrinen, Auflaufformen und eine Vielfalt verschiedener Schüsseln werden im Elsass zur Zubereitung von Sauerkraut, Kougelhopf und anderen typischen Speisen verwendet. Mittagspause – vielleicht mal einer erster typischer „Flammkueche“? Nach dem Besuch einer der traditionsreichen Töpfereien setzen Sie Ihre Reise fort – zu Ihrem 3* Hotel Ibis Strasbourg Centre Historique, nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtzentrum um vom Münster gelegen. Zimmerbezug, Abendessen.

2.Tag Strasbourg

Während der Stadtführung lernen Sie die heimliche Hauptstadt Europas kennen. Lassen Sie sich vom Flair Straßburgs und seinen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten faszinieren. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Liebfrauenmünster mit seinen prachtvollen Rosenfenstern und der berühmten astronomischen Uhr aus dem 16.Jh. Bummeln Sie durch die Gassen, vielleicht eine Tasse Kaffee in einem Promenadencafe? Zum Ausklang des Tages gibt am Abend ein leckeres Flammkuchenessen.

3.Tag Odilienberg - Elsässer Weinstraße - Colmar

Der Mont Sainte-Odile oder Odilienberg wird oft als der „heilige Berg des Elsass“ bezeichnet. Der 763 Meter hohe Berg mit dem vom weiten sichtbaren Kloster ist der Schutzpatronin des Elsass, der Heiligen Odilia, einer früheren Äbtissin gewidmet und gehört daher zu einem der meist besuchten Wallfahrtsorte. Genießen Sie eine tolle Aussicht über das Elsass bis hin zum Schwarzwald. Im Anschluss entdecken Sie die wunderschönen malerischen Orte entlang der Elsässer Weinstraße. Bei einer Weinprobe haben Sie Gelegenheit, sich persönlich von der Qualität der regionalen Weine zu überzeugen. Anschließend besichtigen Sie die attraktive Departements-Hauptstadt Colmar, mit seiner reizvollen Altstadt. Sie lernen im Unterlindenmuseum den weltberühmten „Isenheimer Altar“ von Matthias Grünewald kennen, dessen Farben seit 1516 nichts von ihrer Strahlkraft verloren haben. Abendessen in Strasbourg in einem typischen Restaurant.

4.Tag Bootsfahrt Illkanäle – Titisee - Rückreise

Nach dem Frühstück verladen Sie Ihr Gepäck in den Bus. Anschließend lernen Sie bei einer Bootsfahrt auf den Illkanälen Strasbourg aus einer ganz anderen Perspektive kennen und machen zum Abschluss Ihrer Elsassreise nochmals Mittagspause in der Altstadt rund um das Münster. Danach Rückreise über Freiburg – das Höllental aufwärts – zum Titisee, Kaffeepause – weiter Donaueschingen – Autobahn – zurück zu den Ausgangsorten.

Leistungen
Hinweise
Preise
Reise findet gerade statt.
Haben Sie Rückfragen oder möchten per Telefon buchen?
Gerne bin ich für Sie da!

Tel. 07022 - 64492
Ihre Biljana Raddatz
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender